Bilder

Kühlschränke?

… heute sind wir mal wieder querfeldein über den Spitzberg gelaufen. Dort haben wir verfallene kleine Gebäude entdeckt, die uns zuvor so noch nie aufgefallen sind. In jeder Ruine gab es ein kleines „aufwendig“ angelegtes „Fenster“ Richtung Berg. Die Frage ist nun welchen Zweck diese „Fenster“ hatten. Waren dies eventuell früher Kühlschränke? Oder hatte der Architekt damals die Häuser für eine Nordhanglage geplant und die Zeichnung nicht mehr angepasst?

20151213_038DSC_0371

20151213_039DSC_0372

20151213_040DSC_0373

20151213_041DSC_0374

… diese Ruine war für Elmo besonders interessant …

20151213_043DSC_0379

… scheint noch bewohnt zu sein …

20151213_042DSC_0376   20151213_045DSC_0395

… dann haben wir noch einen kurzen Abstecher zum alten Tübinger Zoo gemacht. Hier schauen wir regelmäßig vorbei um den weiteren Zerfall zu dokumentieren …

20151213_046DSC_0407

20151213_047DSC_0409

20151213_048DSC_0417

20151213_049DSC_0422

20151213_050DSC_0434

Hier geht es zu den Aufnahme von unserem letzten Besuch im Februar 2015 und 2011: Link

Werbeanzeigen

Elmo’s „Unland“

… die warmen November-Wochenenden haben wir zum Roden von Elmo’s „Unland“ genutzt.  Der Bereich ist nun wieder begehbar. Nächstes Jahr fangen wir dann an, die Mauern zu reparieren…

DSC_1603

DSC_1614

DSC_1637

… hier in der Galerie sind ein paar „Vorher-Nachher-Bilder“… Die Fotos auf der linken Seite sind im Frühjahr entstanden. Die Fotos rechts sind von heute. In der Galerie unten sind dann noch ein paar Fotos von vorletzter Woche zu sehen.

… vor zwei Wochen sah es hier noch so aus:

DSC_1386

Wer war denn das?

Gestern waren hier noch keine Löcher und Rillen im Boden gewesen. Das sieht sehr stark nach einem oder mehrern Wildschweinen aus. Rehe, Füchse und  Dachse habe wir hier schon gesehen, aber noch keine Wildschweine.

DSC_1648

Sind dies typische Wildschweinspuren?

DSC_1646

Elmo hat zwar auf dem gesamten Grundstück ähnlich Spuren hinterlassen, aber diese sind nicht von ihm.

Bei der Frage an Elmo “ Wer war denn das ?“, hat er sofort angefangen an einer anderen Stelle zu graben…

DSC_1662

… ein Wildschwein hat er nicht gefunden…

DSC_1664

Unterhose

… Elmo war von der Besteigung der Pfullinger Unterhose von Anfang an nicht sehr begeistert…

DSC_1154_01   DSC_1156_01

… oben angekommen war Elmo etwas beleidigt…

DSC_1171_01

… aber nach einem getrockneten Kaninchenohr und flehen des Herrchen schaute er sogar wieder in die Kamera …

DSC_1180_01

…der Abstieg über die schmale Treppe von der Aussichtsplattform aus zur Wendeltreppe war ein Drama…

DSC_1190_01

Die „Pfullinger Unterhose“ heisst eigentlich Schönbergturm und steht auf dem gleichnamigen Schönberg in einer Höhe von 793m. Der Turm wurde 1905 erbaut und ist durch die schmalen Treppen zur bzw. von der Aussichtplattform nicht sehr Hunde geeignet. Die  Erbauer haben wohl nicht daran gedacht, dass 110 Jahre später jemand ein paar schöne Fotos  auf einem Hunde-Blog veröffentlichen möchte. Die fehlende Weitsicht der Erbauer sei jedoch verziehen…

DSC_1185_01

… OK, wir wurden durchschaut. Der Alfred Hitchcock Klassiker „Vertigo“ wird neu verfilmt und Elmo hat die Hauptrolle bekommen. Das Finale wurde in der Pfullinger Unterhose gedreht. Und die   Fotos oben stammen von den Dreharbeiten.

Hier sind nun die ersten noch geheimen  Filmplakate.

Vertigo01

vertigo02